Schnittlamoos-Ponor (1622/55)

Der Schnittlamoos-Ponor befindet sich im Polje nördlich des Hollhauses auf einer Seehöhe von 1589 m. Der Abfluss des Krallersees und sämtliches Obeflächenwasser des Karsttales verschwinden in diesem Schluckloch. Bei Triftversuchen in den 1950er-Jahren wurde eine direkte Verbindung zur mehr als 3,7 km entfernten Sagtümpelquelle nachgewiesen. Seit 2010 werden in unregelmäßigen Abständen Räumarbeiten an einer bewetterten Stelle oberhalb der Schwinde durchgeführt.

comp_P1010632

Forschungsstand (04/2014):

Gesamtlänge:          2 m

Niveaudifferenz:   – 2 m

zurück zu Projekt Tauplitzalm-Tiefenbach